9. OMMP: Oh my Money Programm oder Online-MagicMoney-Programm am 23.1.2023 über "Geld und Schuld"

Beim neunten OMMP wird es um Geld und Schuld gehen und wie wir alte Muster bearbeiten, überwinden, die Verantwortung für unsere Finanzen übernehmen und einen epischen Sieg daraus machen.

 

- Your Money, Your Live, Your Game - mit wissenschaftlich erwiesenen Strategien aus Jane McConigals "Gamify you Life" und meinem Magic Money-Ansatz.

 

 

Nutzen von "Money awareness coaching":

Verbesserung der finanziellen Kenntnisse und Fähigkeiten: Durch das Coaching können die Teilnehmer ihr Wissen und ihre Fähigkeiten im Hinblick auf das finanzielle Management verbessern, indem sie lernen, wie sie ihr Geld effektiv verwalten und wie sie finanzielle Entscheidungen treffen können, die ihren Zielen und Wünschen entsprechen.

 

Erhöhung der finanziellen Sicherheit: Durch das Coaching können die Teilnehmer ihre finanzielle Sicherheit erhöhen, indem sie lernen, wie sie ihr Geld besser schützen und wie sie sich gegen finanzielle Risiken absichern können.

 

Verringerung von finanziellen Stress: Durch das Coaching können die Teilnehmer lernen, wie sie ihre finanziellen Belastungen besser handhaben und wie sie finanziellen Stress reduzieren können, indem sie ihr Geld besser verwalten und effektive Strategien zur Stressbewältigung entwickeln.

 

Erreichung finanzieller Ziele: Durch das Coaching können die Teilnehmer lernen, wie sie ihre finanziellen Ziele definieren und wie sie einen Plan entwickeln, um diese Ziele zu erreichen. Dies kann ihnen helfen, ihre finanziellen Träume und Wünsche zu verwirklichen und ihr finanzielles Potenzial voll auszuschöpfen.

Zusammengefasst von (c) ChatGPT

 

Ich freue mich sehr auf das neunte virtuelle OMMP-Treffen im "Oh my Money-Programm" oder "Online MagicMoney Programm" (OMMP) am Montag, den 23.1.2023 um 19:00 Uhr unter diesem Link: Klicken Sie einfach auf den folgenden Link, um dem Meeting beizutreten: https://meet.jit.si/OhmymoneyProgramm

 

Bis Bald

Christina Kanese


8. OMMP Geld und Macht

 

 

Im achten OMMP ging es um Geld und Macht (MagicMoneyBuch Seite. 105.000.000 €), um den eigenen Lebensweg mit dem eigenen finanziellen Weg zu unterstützen und die eigene G.E.L.D.-Kompetenz zu wecken.  Und was die Bank eigentlich mit unserem Geld auf dem Girokonto macht und was das auch mit Umweltschutz zu tun hat?

 

"Ende Dezember des Jahres 2021 belief sich der Beitrag Deutschlands zur Geldmenge M1 im Euro-Währungsgebiet auf eine Summe von rund 2.853 Milliarden Euro" laut EZB. Das heißt fast 3 Billionen Euro liegen gespart auf Girokonten, Sparkonten, Tagesgeldkonten, sind im Umlauf oder einfach unterm Kopfkissen.

 

Alles Geld, das bei Banken liegt, wird investiert und zwar ohne Beschränkung: Ein Blanko-cheque für fossile Energieträger, sozial fragwürdige Geschäftspraktiken und Ideen von gestern. Holen wir uns die Macht zurück und bestimmen selbst, wo unser Geld angelegt wird und unterstützen so das 1,5 Grad Ziel z.B. auf „grünen Banken“. Also 1,5 Billionen für 1,5 Grad. Wir haben darüber gesprochen, wie wir uns die Macht zurückholen (MagicMoneyBuch Seite 105.000.000 €) und wie wir uns spielerisch in Bank- oder Anlagegesprächen souverän auftreten können (MagicMoneyBuch Seite 212.000.000 €). Wie z.B. bei Bankgesprächen auch auf Umweltschutz ohne Greenwashing geachtet werden kann, ist sehr schön im Ökotest Banken beschrieben https://www.oekotest.de/geld-versicherungen/Alternative-Banken-in-der-Uebersicht-Moral-oder-Masche_96215_1.html.

 

Auch ist es schon einmal ein guter Hinweis, wenn sich eine Bank dem UN Global Compact angeschlossen (wie z.B. Commerzbank, Deutsche Bank, Evangelische Bank, DZ, NRWBank) hat. Diesen, wenn auch leider sehr niedrigen und nicht bindenden Standards, haben sich schon acht Banken angeschlossen. Auf jeden Fall bleibt auch hier die Hauptsache sich selbst zu ermächtigen, im Zweifel bei der Bank kritisch zu nachfragen, bei Aktienversammlungen das Stimm und Rederecht in Anspruch zu nehmen und selbstbestimmt und eigenmächtig zu investieren.


7. OMMP über selbstbestimmtes Investieren

Beim siebten OMMP ging es um selbstbestimmtes Investieren (MagicMoneyBuch Seite 202.000.000 €) und wie ganz konkret Banken und Broker mit Tagesgeldkonten gesucht werden. Für alle, die da noch nicht so recht weitergekommen sind und ob der Vielfalt "vor lauter Bäumen den Wald nicht sehen"?

 

Damit ein wenig Licht am Ende des Tunnels funkelt, hatte ich mich nach kurzer Rückmeldung dazu entschlossen, als Hilfestellung über meinen Weg zum Konto und Depot zu erzählen und gemeinsam alle Kriterien und Lessons learned dazu einmal Schritt für Schritt durchzugehen. So daß der nächste Schritt zum G.E.L.D.-Weg entspannt und flauschig bleibt.

 

Bei Banken habe ich darüber gesprochen, dass ich die Ethikbank als Geschäftskonto nutze und privat aber lieber die junge, up-to-Date, App-basierte Tomorrow-Bank nutze, die aber noch kein Geschäftskonto hat. Außerdem sprachen wir über das Tagesgeldkonto bei der https://www.umweltbank.de/anlegen/umweltflexkonto oder bei der Ing-Diba, der Zinssatz derzeit höher liegt, was aber nicht heißt, dass generell "grüne" Investitionen einen geringeren Profit bedeuten, wie die Meta-Studie "ESG and Financial Performance: Aggregated Evidence from More than 2000 Empirical Studies" von Prof. Bassen zeigt: Im Gegenteil ca. 90% aller studien zeigten keinen negativen Effekt durch ESG-Faktoren auf die finanzielle Unternehmensperformance. In vielen Studien wurde sogar ein positiver Effekt herausgefunden. Dies gilt allerdings für Fonds. Deshalb haben wir auch über Online-Broker, die Finanztest Zeitschrift April 2022 und über ausschüttende und thesauierende ETFs gesprochen.


6.OMMP über Sprache und Geld

Beim sechsten OMMP ging es um Sprache und Geld (MagicMoneyBuch Seite 171.000.000 €) und was es mit uns macht, wenn ich mir denke, ich habe mein Geld sauer verdient und wie es wäre, wenn ich mir wie in Amerika denke "I make Money".

 

Außerdem sprachen wir über Sparen (MagicMoneyBuch Seite. 198.000.000 €) und, dass mit dem Sparen auf Sparbüchern oder Girokonten das Geld wegen der Geldentwertungsrate automatisch weniger wird und die Banken entscheiden können, wie sie das Geld investieren. Deshalb ist es sinnvoller den "Notgroschen" für den Fall der Fälle auf einem Tagesgeldkonto bei einer ethischen Bank zu deponieren und außerdem die Welt mit Geld so nebenbei zum Besseren zu verändern.

 

Tagesgeldkonto bei der https://www.umweltbank.de/anlegen/umweltflexkonto oder

Giro-Konto bei ESG- ("Ethisch-Sozial-Grünen") - Banken (https://utopia.de/bestenlisten/die-besten-gruenen-banken/):

- https://www.ethikbank.de/
- https://www.triodos.de/ - Bank
- https://www.tomorrow.one/de-DE/ueber-uns/ - Bank
- https://www.gls.de/ - Bank

 

In der Stiftung Finanztest Zeitschrift April 2022 gibt es sogar eine Anleitung zu einem Aufbau oder Umbau zu einem "grünen" Portfolio.


5.OMMP über eigene Geldtradition

Beim fünften OMMP ging es um:

- die eigene Geldtradition, die Fragen die wir uns selber dazu stellen sollten (Geldtraditionsfragebogen MagicMoneyBuch Seite 58.000.000 €),

- die eigenen Vorbilder, transgenerationale Übertragungen und welche guten Vorbilder hilfreich wären (G.E.L.D.-Idole-Swap)

- und weibliche Vorbilder zu Geldanlage.


4.OMMP über Geld und Sicherheit (zweiter Teil)

Beim vierten OMMP ging es um Geld und Sicherheit, Inflation und Einstieg in die Börse und Risikominimierung.

 

 


3.OMMP über Geld & Sicherheit

Beim vierten OMMP ging es um Geld und Sicherheit, Inflation, Bruttoinlandsprodukt und Geldpolitik. Es ging weiterhin um Geld, Sicherheit und transgenerationale Übertragungen in der eigenen Geldtradition gehen, um den eigenen Lebensweg mit dem eigenen finanziellen Weg zu unterstützen und die eigene G.E.L.D.-Kompetenz zu wecken.

 

 


2.OMMP über Wohlfühl- G.E.L.D.-Ziele

Beim 2. OMMP ging es um wohlformulierte, gehirngerechte, s.m.a.r.t.e wohlfühl G.E.L.D.-Ziele.

 

OMMP zum G.E.L.D.-Wohlfühl-Ziel:
- Magic Money-Buch 5.1. Die 1-Millionen-Dollar-Frage Seite 71.000.000 €
- Magic Money-Buch 5.2. Gehirngerechte G.E.L.D.-Zielfindung Seite 74.000.000 €
- Arten von Zielen https://nlpportal.org/nlpedia/wiki/Ziel
- Wohlformulierte Ziele https://nlpportal.org/nlpedia/wiki/Wohlgeformtheitskriterien
- S.M.A.R.T.e Ziele https://nlpportal.org/nlpedia/wiki/SMART


1.OMMP am 6.7.2022 mit G.E.L.D.-Ressourcen-Quickie

Bei der OMMP-Premiere mit dem G.E.L.D.-Ressourcen Quickie am 4.5. ging es darum aus dem Geld-Thema ein Wohlfühl-Thema zu kreieren.

G.E.L.D.-Ressourcen-Quickie:
- Sinneskategorien in denen Ressourcen gefunden werden können = https://nlpportal.org/nlpedia/wiki/Submodalit%C3%A4t
- Verwendung von Ressourcen für ressource-arme Situationen = https://nlpportal.org/nlpedia/wiki/Mapping_Across generell ist die kostenfreie Enzyklopädie NLPedia.de zum Nachlesen sehr hilfreich.


Money Awareness Selbstcoaching (Spiegel Coaching Magazin) & neues MagicMoney-Online-Programm für 29,99/Monat

Das Money Awareness Selbstcoaching finden Sie im Spiegel Coaching Magazin 1/2022 "Alles auf neu!" im 5.Kapitel ab Seite 155 mit

 

- einem Kanesecoaching-Expertin-Interview "Geld ist hoch emotional"

- einem Money Awareness Selbsttest mit Checklisten und Anregungen und

- dem Money Awareness Selbstcoaching in sieben praxisnahen und ausführlich angeleiteten Schritten

 

für eine Reise zur finanziellen Persönlichkeitsentwicklung, in der Geld für Sie G.E.L.D.= Ganz Entspannt Leben Dürfen heißt.

 

Beim MagicMoney-Programm findet einmal im Monat ein Online-Treffen mit noch weiteren Coachees für 29,99 €/Monat statt, in denen ich mein MagicMoney-Buch vorstelle, welches es kostenfrei als Arbeitsunterlage dazu gibt, und es  angeleitet durcharbeiten oder auch individuelle Fragen geklärt werden. Die MagicMoney Online Meetups sind in der Woche Mittwoch um 19:00 Uhr und beginnen im Mai.

Sie lernen, dass Geld nur das Mittel zum Zweck ist und wie Sie es zu Ihrem Nutzen einsetzen.
Sie lernen, dass Sie nicht erst dafür sorgen müssen, dass das Geld da ist, sondern wie Sie anfangen Ihr Leben zu leben und Ihre Ideen zu verwirklichen...

... und das Geld folgt.

 

Interesse?

Es kann auch jederzeit ohne Verpflichtung reingeschnuppert werden.

 

 ... mehr erfahren Sie in meinem Buch: Magic Money.(c) Kanese Coaching


Money Awareness Coaching:         Geld & Glück

Ist Geld Glück?

Der Reichtum ist nie zu groß, als dass auf ein Lächeln verzichtet werden könnte & die Armut ist nie zu groß, als dass ein Lächeln sich nicht geleistet werden könnte. Ein Lächeln kann nicht verkauft oder verliehen werden.

Haben Sie heute schon ein Lächeln verschenkt?

Sie kennen bestimmt den Spruch 'Geld allein macht nicht glücklich'.

Wie wahr ...

Denn für Geld kann man sich nicht alles kaufen. Manche Menschen müssen erst viel Geld besitzen, um dann festzustellen, dass sie sich damit auch keine Liebe oder das Gefühl von Glück kaufen können. Aber auch ohne Geld ist es in unserer Gesellschaft, die ja einen gemeinsamen Vertrag gestaltet hat, in dem das Geld als allgemeines Zahlungsmittel gilt, sehr schwierig. Also 'Geld ALLEIN macht nicht glücklich'. An diesem Sprichwort ist was dran, allerdings muss dabei jedes Wort betont werden. Schnell macht das Unterbewusstsein daraus: 'Geld macht nicht glücklich', oder aber: 'Geld allein macht glücklich'. Beide Denkmuster habe fatale Folgen. Dennoch ist das Unterbewusstein so! Es verkürzt und vereinfacht gnadenlos. Wenn Sie also diesen Spruch aus Ihrer Vergangenheit kennen, betonen Sie jedes Wort und

lassen Sie nichts weg.

Denn 'ich bin glücklich mit und ohne Geld' und 'ich bin unglücklich mit und ohne Geld und das ist gut so'. Definieren Sie für sich, was eigentlich Glück für Sie bedeutet ohne auf das Geld zu gucken. Glück und Geld sind zwei unterschiedliche Stellregler. Manchmal ist das Glück groß auch wenn viel Geld da

ist, aber manchmal ist man auch mit wenig Geld total glücklich. Auch viel Geld kann Unglück bringen,  ebenso wie wenig Geld. Bestimmen Sie, welchen Geldbetrag Sie zum Leben brauchen. Aber suchen Sie Ihr Glück in etwas anderem. Dabei definieren Sie, was für Sie Glück bedeutet. Denn in Studien zu Brutto-Inlandsprodukt (BIP) und Lebenszufriedenheit wurde herausgefunden, dass die Höhe des Geldes nach

Befriedigung der Grundbedürfnisse nicht mehr die Lebenszufriedenheit weiter erhöhen kann. Ab einem bestimmten Punkt bleibt die Höhe der Zufriedenheit unabhängig zur Höhe des BIP unverändert.

 

Schon Nobelpreisträger James Tobin und William Nordhaus verdeutlichten zu Beginn der siebziger Jahre, dass das BIP kein Maß für Wohlergehen ist und schlugen ein Measure of Economic Welfare (MEW) vor, das das Bruttonationaleinkommen um den Wert von Hausarbeit und Freizeit ergänzt, die Kosten von Abschreibungen und Schäden, wie z. B. Umweltverschmutzung und die Aufwendungen für Polizeidienste zur Kriminalitätsbekämpfung, abzieht. Inzwischen arbeitet die Politik an neuen Indizes, die besser Wohlergehen und Zufriedenheit von Bürgern messen sollen z.B. etwa der Happy Planet Index, bei dem Lebenserwartung und ökologischer Fußabdruck noch mitgemessen wird und momentan Costa Rica auf Platz 1 und Deutschland auf Platz 46 ist. Bei einer Studie von dem Nobelpreisträger Daniel

Kahneman steigt das angegebene Glücksempfinden mit dem Einkommen erst, aber stagniert dann ab 50.000 $. Das Glück hängt von viel mehr Faktoren ab. Deshalb ist es wohl keine gute Idee sein eigenes Glücksempfinden von dem Kontostand abhängig zu machen. Und so eventuell im Hamsterrad zu landen. Es ist hilfreicher, diese beiden Themen zu trennen und sich zu sagen:

 

Ich bin glücklich mit und ohne Geld

und

ich bin unglücklich und das ist gut so.

 

... mehr erfahren Sie in meinem Buch: Magic Money.(c) Kanese Coaching



Wie schön, dass wir alle in der Corona-Pandemie mithelfen können, leben zu retten, indem wir Abstand halten und die Ansteckungsrate verringern. Deshalb biete ich momentan Money Awareness Skypecoaching an: https://www.tiktok.com/@1minutemagicmoney/video/6809213692312423685.

 

Natürlich für alle  unsere systemkritischen Helfenden als kleines Dankeschön kostenfrei!!!


Artikel im aktuellen Spiegel Wissen Heft:

 

Genug ist nie genug? Finanzcoach Christina Kanese über die Psychologie des Zasters.

 

mit Coaching Tipps:

Mit den eigenen Finanzen gut umzugehen fällt vielen Menschen schwer.
Hier lernen Sie in sieben Schritten, Ihre Haltung zum Geld zu verbessern.


Artikel in der Zeit Online mit Coaching Tipps: Date statt Business Meeting - Was tun, wenn dein Geschäftspartner dich lieber als sein Essen mag?



19,99€